Ein Tag bei Trailworks

Willkomen bei Trailworks

Mountainbiken gehört zu den populärsten Sportarten in der Schweiz. Unterstützt wird der Boom durch die neu entstandene Vielfalt von Bikes, welche für ganz unterschiedliche Zwecke genutzt werden. Neben den Cross-Country- oder Tourenbikern haben sich in den letzten Jahren die Freeride-Biker etabliert, die mit ihren Rädern in erster Linie Abfahrten, Sprünge und technische Hindernisse suchen. Die Entwicklung des Freeride-Mountainbikens ist vergleichbar mit dem Aufkommen der Snowboardszene Anfang der 90er Jahre oder der aktuellen Freeski-Bewegung.

Von der Popularität des Mountainbikesports können sowohl Tourismusregionen als auch urbane Zentren profitieren.

Ein professionelles Mountainbike-Angebot kann im Sommer die Attraktivität von alpinen Tourismusdestinationen steigern. Moderne Mountainbikestrecken eignen sich sowohl für Top-Destinationen, die ihre kapitalintensiven Anlagen im Sommer besser auslasten wollen, als auch für tiefer gelegene Skilifte, die dank den Mountainbikern die Einnahmeneinbussen von schneearmen Wintern kompensieren können.

Die Naherholungsgebiete der Städte oder von dicht besiedelten Gebieten sind häufig einer starken Belastung durch unterschiedliche Freizeitaktivitäten ausgesetzt. Viele Mountainbiker bewegen sich auf bestehenden Wanderwegen. Mit einer professionellen Lösung kann die Nutzung durch Mountainbiker auf erwünschte Gebiete kanalisiert werden, um Konflikte oder eine beschleunigte Erosion von anfälligen Wegen zu vermindern.

Trailworks bietet eine umfassende Begleitung von Mountainbikeprojekten an. Die Dienstleistungen reichen von der Machbarkeitsstudie über die Konzeption, die Planung und den Bau bis zum Unterhalt von Bikestrecken aller Art. Trailworks hat seit 1998 mehr als ein Dutzend Bikeanlagen in der Schweiz konzipiert und realisiert. Als Referenzen können wir die Strecken des Mountainbike Weltcups und der Weltmeisterschaften in Lenzerheide vorweisen. Auch für den Gotschna Freeride in Klosters-Davos, den Antennentrail Üetliberg in Zürich oder den Bikepark Brandnertal in Vorarlberg zeichnet Trailworks verantwortlich.

Neues von Trailworks

Velopark Höngg ist Fertiggestellt

Letzte Woche konnte wir den Bau des Velopark Höngg abschliessen!

Nun gilt es noch dem Park nächste Woche den letzetn Schliff zu geben damit er sich an der Eröffnung vom 23. April von der schönsten Seite präsentieren kann.

Bausaisonstart in Höngg

Heute können wir erfolgreich in die neue Bausaison starten. 

In Zürich Höngg dürfen wir für Grün Stadt Zürich einen Kinderparcours bauen. 

In den nächsten Wochen werden Ueli und Tschäff fleissig am Baggern und Shappen sein!

Winterpause

Wir nutzen die Winterbaupause für die Planung und Vorbereitung der bevorstehenden Bauphase.

Wir freuen uns jetzt schon wieder auf die zahlreichen Arbeiten die wir ausführen dürfen.

Eines der Highlights wird sicher wieder der UCI MTB Worldcup in der Lenzerheide sein.

Des weiteren haben wir eine Broschüre über unsere Arbeit erstellt.